News

Trojaner will Facebook-Konten übernehmen

Ein offenbar neuer Trojaner will nach Berichten von verschiedenen Sicherheitsseiten Kontrolle über die Facebook-Accounts erlangen. Der Schädling gibt sich als Add-On für Firefox oder Chrome aus und "lauscht" beim Surfen mit dem Browser mit. Dabei versucht er, zu ermitteln, ob man bei Facebook eingeloggt ist. Ist dias der Fall wird der Trojaner aktiv. Er kann Like-Buttons bei Facebook-Beiträgen aktivieren, Gruppen beitreten, Chatnachrichten an Freunde und Nachrichten auf der Pinnwand des gekaperten Accounts versenden und Posts kommentieren. Ferner sei die Schadsoftware auch in der Lage, sich selbst über das Internet zu aktualisieren.

Es macht den Anschein, als existiere derzeit nur eine portugisische Version des Trojaners, allerdings ließe sich das über die integrierte Update-Funktion schnell ändern.