Lange Zeit rühmte Apple sich selbst damit, dass sein App Store komplett frei von Malware sei. Doch das ist jetzt vorbei, denn erstmals wurde eine schädliche Anwendung im App-Store von iTunes gefunden, welche die Daten des iPhone-Adressbuchs des Nutzers ausspioniert und an einen fremden Server weiterleitet.

Gefährlicher Trojaner mit Potential

Kaspersky Labs berichtet von einer Anwendung namens "Find and Call", die im App Store zu finden ist, hinter der sich aber ein Trojanisches Pferd verbirgt. Der Nutzer registriert sich bei der App mit seiner E-Mail Adresse und Telefonnummer. Nach der Registrierung fragt die Anwendung nach einer Erlaubnis, das Telefonbuch des Nutzers nach Freunden durchsuchen zu dürfen. Sobald der Nutzer dem zustimmt, werden alle im Telefonbuch gespeicherten Daten direkt an einen fremden Server übermittelt. Von dort aus werden anschließend Spam-SMS an die entsprechenden Telefonnummern aus dem Adressbuch gesendet, allerdings unter der Nummer des ursprünglichen Nutzers der App. Für den Empfänger der Spam-SMS sieht es also so aus, als käme die SMS von einer bekannten, vertrauenswürdigen Person. Die Spam-SMS enthalten wiederum einen Download-Link zu der schädlichen Anwendung, wodurch sie sich relativ schnell verbreiten konnte. Besonders gefährlich wird die Anwendung auch dadurch, dass Nutzern die Möglichkeit geboten wurde, freiwillig ihre Zugangsdaten zu Social Networks und sogar ihrem PayPal-Account anzugeben. Auch diese Daten werden direkt an den Server weitergeleitet. Ebenso werden auch die aktuellen GPS-Koordinaten des Nutzers durch die App ausspioniert und weitergeleitet.

Die erste schädliche Anwendung des App Stores

Seit der Einführung des App Stores vor über fünf Jahren war laut Kaspersky bisher nicht ein Fall von Malware, Trojanern oder Spyware bekannt geworden. Apple warb deshalb auch bisher mit der besonderen Sicherheit seines Betriebssystems, ohne zusätzliche Sicherheitsvorkehrungen zu treffen -wie es so Apples' Art ist-. Die Anwendung "Find and Call" wurde ebenfalls in Googles Play Store für Nutzer des Betriebssystems Android gefunden. Allerdings ist Malware bei Google, im Gegensatz zum App Store, nichts neues. Google hat darauf bereits mit einem Scan-Programm reagiert, das schädliche Anwendungen im Play Store erkennen soll. Anscheinend weist dieses Programm aber noch einige Schwachstellen auf und ist relativ leicht zu umgehen. Auch an Apples App Store wird nun aufgrund dieser Sicherheitslücken und der fehlenden Anti-Viren Programme immer mehr Kritik geübt. Sowohl aus dem App Store, als auch aus Googles Play Store wurde die schädliche Anwendung "Find and Call" inzwischen wieder entfernt. Der Autor dieser schädlichen Applikation rechtfertigt sich bis jetzt damit, dass die Anwendung sich noch in einer unfertigen Beta-Phase befand. Nun bleibt also abzuwarten, ob ein ähnlicher Fall von Malware im App Store in Zukunft erneut auftreten wird und welche Sicherheitsmaßnahmen Apple ergreifen wird um dies zu verhindern.

weitere News

Gerüchte um Android Botnet bewahrheiten sich nicht

Seit Anfang Juli kursieren widersprüchliche Diskussionen um die Frage, ob Smartphones von Android Botnets gekapert wurden. Die These erschien zunächst in einem Security-Blog des Microsoft Sicherheitsfachmans Terry Zink.

Blog-Beitrag löst ...

Read more: Gerüchte um Android Botnet bewahrheiten sich nicht

Erster Trojaner im App Store entdeckt

Lange Zeit rühmte Apple sich selbst damit, dass sein App Store komplett frei von Malware sei. Doch das ist jetzt vorbei, denn erstmals wurde eine schädliche Anwendung im App-Store von iTunes gefunden, welche die Daten des iPhone-Adressbuchs des ...

Read more: Erster Trojaner im App Store entdeckt

Microsoft enttarnt Hintermänner des ZeuS Botnets

Nach Erfolgreichen Schlägen gegen ZeuS Botnetze im März konnte Microsoft nun zwei der Betreiber identifizieren. Sie sollen in den vergangenen fünf Jahren 75 Millionen Euro Schaden verursacht haben.

Millionen Rechner unter Kontrolle des ZeuS ...

Read more: Microsoft enttarnt Hintermänner des ZeuS Botnets

Malware für Android wid mehr: Neue SpyEye Variante entdeckt

Die gesteigerte Nutzung der Smartphones im Bereich Online-Banking und anderen datenkritischen Bereichen hat natürlich auch die "dunkle Seite" der Internetbevölkerung auf den Plan gerufen. Es kommt immer häufiger vor, dass Schadsoftware gezielt ...

Read more: Malware für Android wid mehr: Neue SpyEye Variante entdeckt

Trojaner löst Drucker-Chaos aus

Seit einigen Wochen sorgt der Computertrojaner "Trojan.Milicenso" für Probleme mit Druckern auf der ganzen Welt aus. Gelangt der Schädling unbemerkt auf das System, greift er auf den Drucker zu und lässt diesen nicht mehr stillstehen.

Längere ...

Read more: Trojaner löst Drucker-Chaos aus

Apple ändert Texte auf Website zur Mac-Sicherheit

Komplette Virenfreiheit, dass war etwas womit sich die Firma Apple lange Zeit rühmte. Größtmögliche Sicherheit vor schadhafter Software gäbe es nur auf den Macs so hieß es. Das das nicht die ganze Wahrheit ist stellte dieses Jahr im April der ...

Read more: Apple ändert Texte auf Website zur Mac-Sicherheit

Neue ZitMo-Variante auf dem Vormarsch!

Längst nicht mehr sind nur PC-Nutzer von Angriffen aus dem Web betroffen. Auch Smartphone-Besitzer sehen sich immer häufiger diesen Gefahren gegenüber. Eine bereits bekannte Schad-Software nennt sich Zeus-in-the-Mobile, kurz ZitMo, und kommt in ...

Read more: Neue ZitMo-Variante auf dem Vormarsch!

Android Malware Report

Der Hersteller von Antivirensoftware Bitdefender hat den neuesten Android Malware Report veröffentlicht.Das von Google entwickelte und herausgegebene mobile Betriebssystem Android erfreut sich großer Beliebtheit.  Nach letzten statistischen ...

Read more: Android Malware Report

Der große Test - Sicherheits-Software fürs Internet

Nachstehende Produkte wurden auf einem handelsueblichen PC, Betriebssystem Windows 7 Home Premium 64-Bit Version, und SP 1 getestet. Der Test fand im Mai 2012 statt, als Einstellungen wurden die Standardvorgaben der Programme verwendet.

AhnLabV3 ...

Read more: Der große Test - Sicherheits-Software fürs Internet

Virenscanner übersehen alte PDF-Exploits

Eine seit über einem Jahr bekannte Sicherheitslücke in PDF-Dokumenten kann offenbar so manchen Virenscanner aus dem Tritt bringen. Dass neue Viren, die gerade erst entdeckt wurden, dies tun, ist ja nicht verwunderlich und auch nicht ungewöhnlich. ...

Read more: Virenscanner übersehen alte PDF-Exploits

Hacker erweitern ihren Angriffsfokus: iOS und Android im Visier

In der Zeit der Smartphones und Tablet-PCs sind für Hacker nicht mehr nur Windows-Rechner relevant. Auch Android und iOs- Geräte geraten nun ins Visier, denn diese werden nicht ausschließlich von Privatpersonen sondern auch immer häufiger von ...

Read more: Hacker erweitern ihren Angriffsfokus: iOS und Android im Visier

DNS-Changer: BSI forder Nutzer zur Überprüfung auf

Der DNS-Changer ist ein gefährlicher Trojaner der entwickelt wurde, um beispielsweise Kontodaten oder Kreditkartennummern auszuspionieren. Er leitet den User unbemerkt auf eine andere, von den Betrügern programmierte Internetseite um. Dann kann ...

Read more: DNS-Changer: BSI forder Nutzer zur Überprüfung auf

Neuer Trojaner per E-Mail

Die deutsche Verbraucherzentrale warnt vor einem neuen Trojaner. Dieser wird im Anhang von E-Mails versteckt, die angeblich von solch renomierten Unternehmen stammen wie etwa Quelle, Amazon, Vodafon oder der Telekom. Auch im Namen der Partnerbörsen ...

Read more: Neuer Trojaner per E-Mail

Die Gefahr durch Malware wächst

Anzahl verseuchter Malware-Mails steig

Im E-Mail Security Report vom Juni 2012 erklärt das Unternehmen eleven, dass sich die Anzahl von E-Mails, die mit Malware verseucht sind, von April zu Mai 2012 verzehnfacht hat. Unter dem Begriff Malware ...

Read more: Die Gefahr durch Malware wächst

Globale Zusammenarbeit zur Bekämpfung von Botnetzen gefordert

Beim 25. Treffen der M3AAWG (Messaging, Malware and Mobile Anti-Abuse Working Group) Anfang Juni wurde kontrovers diskutiert. Dabei ging es unter anderem um die internationale Zusammenarbeit zur Bekämpfung von schädlicher Software. Zwar haben ...

Read more: Globale Zusammenarbeit zur Bekämpfung von Botnetzen gefordert

Google warnt vor staatlichen übergriffen

Seit Neuestem können Google-Nutzer ihre Nutzerkonten vor Angriffen durch staatliche Stellen mit einem neuen Google-Alarmsystem schützen. Warum dies nötig sei, erklärt der Google-Sicherheitsexperte Eric Grosse, in einem Blog der Firma: Seiner ...

Read more: Google warnt vor staatlichen übergriffen

Neuer Trojaner: Tatanga

Online-Banking-Kunden, die den mittlerweile verbreiteten Service "Mobile-TAN" benutzen, sollten aufpassen, denn wie der Sicherheitsexperte "Trusteer" angibt, wurde ein neuer Trojaner entdeckt, der den Browser so manipuliert, dass ahnungslose Kunden ...

Read more: Neuer Trojaner: Tatanga

Neues vom BKA Trojaner

Leider wurden von Malware Experten in den letzten Monaten immer mehr Trojaner gefunden, die sich als BKA oder GEMA ausgeben und ihren Wirtscomputer sperren. Meist soll dann eine Art "Lösegeld" gezahlt werden, damit man den Computer wieder verwenden ...

Read more: Neues vom BKA Trojaner

Mac Trojaner Flashback

Nicht nur Windows-Computer sind verwundbar. Der Trojaner „Flashback“ beweist jetzt das Gegenteil. Machte sich Apple in Werbe-Spots noch vor wenigen Jahren über mit Viren verseuchte Windows-Rechner lustig, räumt das Unternehmen in Cupertino ...

Read more: Mac Trojaner Flashback

Bootkit für Android entdeckt

Viele Smartphone Besitzer glauben, dass nur ein Computer von einem Virus infiziert werden kann, aber das stimmt nicht. Für Handys die unter Googles beliebtem Betriebssystem Android laufen gibt es mittlerweile jede Menge Malware. Nun wurde jüngst ...

Read more: Bootkit für Android entdeckt

Suche

News

Zertifizierter Trojaner im Umlauf?

Nach einem Bericht von Computer Bild soll ein digital zertifizierter Trojaner im Umlauf sein. Laut Computer Bild wurde ...

Read more...

Gefälschte Bahn-Buchungsbestätigungen mit Malware

Mit einer weiteren hinterlistigen Masche versuchen Cyber-Kriminelle zur Zeit die Computer ahnungsloser Nutzer mit ...

Read more...

Beta Bot schaltet Antivirensoftware ab

Von einem neuen Bot, der mit freundlicher Unterstützung des Computernutzers Antiviren- und andere Sicherheitsoftware ...

Read more...

F-Secure: Krise durch mobile Malware abgewendet

Trotz der Zunahme von mobiler Malware will Antiviren-Spezialist F-Secure im Gegensatz zu vielen anderen Unternehmen, ...

Read more...

Trojaner will Facebook-Konten übernehmen

Ein offenbar neuer Trojaner will nach Berichten von verschiedenen Sicherheitsseiten Kontrolle über die ...

Read more...

Weitere interessante Seiten